Röslau

Sparneck - am Fuße des Waldsteins

Blick auf Kirchenlamitz

"Stadtteich" in Kirchenlamitz

Stadt Schönwald - Spielplatz

Nördliches Fichtelgebirge im Winter
Waldstein im Nördlichen Fichtelgebirge
Stadt auswählen

Tourismusregion als Chance für private Immobilienbesitzer

von

Tourismusregion Nördliches Fichtelgebirge - niveauvolle Übernachtungsmöglichkeiten als Chance für Immobilienbesitzer

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „(M)Ein Haus ist eine große Aufgabe“ referierte die Tourismusmanagerin des Nördlichen Fichtelgebirges, Frau Barbara Thierfelder, zu Chancen und Möglichkeiten im Bereich des Tourismus für private Immobilienbesitzer.

Zunächst wurde den vielen Zuhörern ein Überblick über die zahlreich vorhandenen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten gegeben. Eine Vielzahl an Wanderwegen im Rahmen der herrlichen Naturlandschaft, historische Stadt- und Kellerführungen sowie ein vielfältiges Kulturprogramm sind in der Region vorhanden. Auch in den Bereichen Gesundheit und Sportaktivitäten besteht ganzjährig ein breites und facettenreiches Angebot. Stetig wachsende Besucherzahlen im Nördlichen Fichtelgebirge veranschaulichen die positive Gesamtentwicklung der Tourismusregion. Wichtig für die Weiterentwicklung dieser sind zunächst die Wahrnehmung der vorhandenen Potenziale und vor allem die positive Außendarstellung dieser, insbesondere auch durch die Bewohnerschaft vor Ort. Frau Thierfelder zeigte anhand von praktischen Beispielen welche Qualitätsstandards bei touristischen Gästeunterkünften entscheidend für eine positive Vermarktung sind und auch welcher grundsätzliche Unterhaltsaufwand für Gastgeber notwendig ist. Gleichzeitig wurde aber auch verdeutlicht, dass es sich durchaus finanziell lohnt passende Übernachtungsmöglichkeiten anzubieten. Entscheidend dabei ist immer die Übereinstimmung zwischen Angebot und Nachfrage und ein stimmiges Gesamtkonzept sowie das grundsätzliche Erscheinungsbild der Unterkünfte.

Bei fachspezifischen Rückfragen steht die Tourismuskoordinatorin des Nördlichen Fichtelgebirges jederzeit unter der Rufnummer +49 9253 95025 zur Verfügung.

Zurück