Röslau

Sparneck - am Fuße des Waldsteins

Blick auf Kirchenlamitz

"Stadtteich" in Kirchenlamitz

Stadt Schönwald - Spielplatz

Nördliches Fichtelgebirge im Winter
Waldstein im Nördlichen Fichtelgebirge
Stadt auswählen

Oberkotzau

Der Markt Oberkotzau, landschaftlich schön eingebettet in den Tälern der Schwesnitz und der Sächsischen Saale, gehört zu den ältesten Ansiedlungen im nordöstlichen Oberfranken.

Direkt vor den Toren Hofs gelegen hat der Ort mit seinen ca. 5.400 Einwohnern vor allem durch seine gute Verkehrsanbindung zunehmende Bedeutung als Wohngemeinde erlangt. Der Markt Oberkotzau verfügt über eine Vielzahl von öffentlichen Einrichtungen. Neben 3 Kindergärten, Kinderkrippen und Kinderhorten gibt es eine Grund- und Mittelschule, die Volkshochschule, eine Bücherei, ein beheiztes Terrassenfreibad mit Minigolfanlage und eine große Dreifachsporthalle für jede Art von Sport- und Kulturveranstaltungen.

Mehrere Rad- und Wanderwege führen über das Gemeindegebiet wie z. B. der Perlenradweg, der Saale- und der Flüsseradweg sowie der Jean-Paul-Weg, der Ritterrain-Wanderweg und der Oberkotzauer Bibelweg. Mit dem Freizeit-Areal „Summa-Park“ und dem darin integrierten „Fernweh-Park“, sowie einem modernen Wohnmobilstellplatz hat der Markt Oberkotzau eine Attraktion von überregionaler Bedeutung zu bieten.

Das schöne Freibad mit Minigolfplatz und Babybecken bietet sich im Sommer für Aktivitäten mit der ganzen Familie an.

Sehens- und Erlebenswertes in Oberkotzau


Gastronomie in Oberkotzau

Sie finden in Oberkotzau Gasthöfe, Gaststätten mit regionaler und internationaler Küche, Ausflugsgaststätte, sowie Bistro und Cafe. Selbstversorger finden im Großmarkt, beim Direktvermarkter oder in den Fachgeschäften alles für den täglichen Bedarf.

Übernachten in Oberkotzau

Ihre Unterkunft können Sie auf der Internetseite des Markt Oberkotzau finden.


Markt Oberkotzau

Tel.: +49 9286 9410
rathaus@oberkotzau.de
www.oberkotzau.de